Please see English version below

Datenverarbeitung: Übersicht

Die nachfolgende Information beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der European Research and Project Office GmbH verarbeiten.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die:

European Research and Project Office GmbH
Heinrich-Hertz-Allee 1
66386 St. Ingbert
Deutschland

Vertreten durch:
Jörg Scherer
Telefon: +49 6894 388130
E-Mail: contact-us@eurice.eu

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Verimax GmbH
Michael Schröder
Warndtstraße 115
66127 Saarbrücken

Telefon: +49 89 800 65 78 0
E-Mail: dsb.eurice@verimax.de

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO sowie ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 EU-DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei uns, in diesem Fall wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Michael Schröder, verimax GmbH sowie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das

Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken
Tel.: +49 681 94781-0
poststelle(at)datenschutz.saarland.de

Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den betreffenden Vertrag mit Ihnen durchzuführen.


Data processing: Overview

In the following, we describe how we will treat your personal data within our company European Research and Project Office GmbH.

Who is responsible for the data processing and who is the contact person?

The party responsible for processing your personal data in accordance with the data protection regulations is:

European Research and Project Office GmbH
Heinrich-Hertz-Allee 1
66386 St. Ingbert
Germany

Represented by:
Jörg Scherer
Telephone: +49 6894 388130
E-mail: contact-us@eurice.eu

We have appointed a data protection officer for our company.

Verimax GmbH
Michael Schröder
Warndtstraße 115
66127 Saarbrücken

Telephone: +49 89 800 65 78 0
E-mail: dsb.eurice@verimax.de

Which data protection rights to I have?

Each individual has the right of access in accordance with Art. 15 GDPR, the right to rectification in accordance with Art. 16 GDPR, the right to erasure (right to be forgotten) in accordance with Art. 17 GDPR, the right to restriction of processing in accordance with Art. 18 GDPR, the right to data portability in accordance with Art. 20 GDPR as well as the right to object in accordance with Art. 21 GDPR. Limitations in accordance with §§ 34 and 35 of the German BDSG apply to the right to access and the right to erasure. In addition, individuals have a right to lodge complaints with us. In this case, please contact our data protection officer Mr. Michael Schröder, verimax GmbH as well as the competent data protection supervisory authority (Art. 77 GDPR in conjunction with § 19 BDSG).

The competent supervisory authority is

Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken
Germany
Telephone: +49 681 94781-0
Poststelle(at)datenschutz.saarland.de

Am I obliged to provide my data?

Within the scope of our business relationship you only have to provide those personal data that are required for establishing, implementing and closing the business relationship and for fulfilling the related contractual obligations or in the case that we are legally required to collect the data. Without those data, we will generally not be able to perform the contract concerned.